Aufnahme in unsere Schule

 

Kennenlernen unserer Schule

Wir wollen Kindern und Eltern in unserer Schule einen Platz zum Wohlfühlen, zum Leben, Lernen und Wachsen anbieten. Da unsere Schule besondere Schwerpunkte hat, ist es uns wichtig, dass sich Eltern die Zeit nehmen, unsere Arbeit möglichst gut kennen zu lernen, um verantwortungsvoll eine Entscheidung für oder gegen den Schulbesuch ihres Kindes an unserer Schule treffen zu können. So bieten wir verschiedene Möglichkeiten an, einen Einblick in unsere Schule und die pädagogische Arbeit zu bekommen:

Informationsabende:

An diesen Abenden erhalten die Eltern grundlegende Informationen über unsere Schule. Dabei erfahren sie auch die aktuellen Aufnahmezahlen bzw. die Anzahl der freien Plätze in unserer Schule. (Wir können jährlich ca. 14 Kinder (7 Buben und 7 Mädchen) in die 1. Schulstufe aufnehmen. Wenn es freie Plätze gibt ist auch ein Umstieg während des Schuljahres aus einer anderen Schule in eine der 4 Schulstufen möglich.)

Hospitationen:

Bei Besuchen am Vormittag können Eltern unsere Arbeit mit den Kindern ganz konkret kennen lernen. Diese Hospitationen sind jederzeit nach Besuch eines Informationsabends (nach Terminabsprache mit den Lehrerinnen) stunden- oder tageweise möglich.

Seminare:

Zum einen sollen diese Seminare Anregungen für das Leben- Lernen und Wachsen mit Kindern daheim geben, zum anderen ermöglichen sie ein Kennenlernen unserer Schule mit ihren beiden Schwerpunkten: "Religion als Unterrichtsprinzip" und der Montessoripädagogik mit ihrem Grundsatz: "Hilf mir es selbst zu tun". (Einige dieser Seminare sind verpflichtend für die Aufnahme.)

Schulbroschüre:

Als umfassende schriftliche Information über unsere Schule bieten wir unsere Informationsmappe (download) an. 

Downloads

    •   Aufnahmekriterien
    •   Informationsmappe
    •  Interessentenblatt
    •   Voranmeldebogen